Hier haben die kleinen Dinge ihren großen Auftritt
  Was muss also passieren...
 




Was musste also passieren…???

Die ersten Schritte waren, Rasen entfernen, die Thuja-Lebensbaum-Hecke musste fallen. Als zweites musste die alte Laube um einige qm verkleinert werden, da es zwei hintereinander liegende Grundstücke sind und ich von einer Seite aus einen Durchgang zum anderen Garten habe.

Die alte Laube dient mir nun als Gartenschuppen *wat man doch allet für Gedöns hat*

Nun gut…

Auf dem Hintergrundstück kam eine neue Laube, die für mich meiner neuen Gartenbehausung dienen soll.


Bild aus dem Katalog

Jetzt konnte es los gehen, den Garten so anzulegen, dass sich Mutter Natur und alles was so kreucht und fleucht, so richtig Wohlfühlen kann.
Es wurde gebuddelt, gegraben, geflucht, geschwitzt, gelacht und geweint *wenn man mal nicht den Nagel mit dem Hammer getroffen hat* :-)
Naja, Mann/Frau kann auch nur lachen, wenn man sowas sieht...
Oben ohne, aber die Hände bleiben sauber...



Leute, ich kann euch gar nicht sagen, wieviel Erde ich bewegt habe um auf das Ergebnis zu kommen.
Heute 5 Jahre später, weiß ich aber, das es sich sowas von gelohnt hat.
Dazu aber in einem anderen Kapitel mehr...

 

 

 

 
  Schön, dass Du der 22445 Besucher (55269 Hits) warst, der sich meine Seite angesehen hat! © by kleingartenmalanders  
 
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=